Beratungs- und Informationszentrum für Migrantinnen und ihre Familien

  • Sie sind hier:

  • Startseite
  • Aktuelles
  • FIM ist Unterstützerorganisation der Kampagne "Stop FGM Now"

FIM ist Unterstützerorganisation der Kampagne "Stop FGM Now"

2010-02-04

/Files/images/Gruppenbild.JPG Pressekonferenz im Hotel Adlon, Berlin, 4. Februar 2010, v.l.: Gertrud Mehrens (FIM - Frauenrecht ist Menschenrecht e.V.), Christa Müller ((I)ntact), Jawahir Cumar und Ahmed Mahmud (stop mutilation), Kerstin Hesse (LebKom), René Heymann (Heymann Brandt De Gelmini), Waris Dirie, Muthgard Hinkelmann-Toewe (Center for Profs), Manon von Gerkan (Model), Irmingard Schewe-Gerigk (Terre des Femmes)

Eine Kampagne der Waris Dirie Foundation. Mehr zum Thema FGM finden Sie hier.


FIM berät in mehr als zehn Sprachen. Kurzinformationen auf Englisch, Französisch, Spanisch, Tagalog, Thailändisch, Tigrinya und Amharisch finden Sie hier:

/Files/images/pdf_fr.png

/Files/images/pdf_es.png

/Files/images/pdf_tl.png

/Files/images/pdf_th.png

/Files/images/pdf_ti.png

/Files/images/pdf_am.png