EnglischFranzosischBulgarischRumanischAmharischTagalogThailandischTigrinyaArabischFarsi.PNGSpanisch.PNG

 

wer sind wir

 

Willkommen bei FIM

FIM - Frauenrecht ist Menschenrecht e.V. ist ein interkulturelles Beratungszentrum für Migrantinnen und ihre Familien in Frankfurt am Main. Bei uns finden Frauen in schwierigen Lebenslagen in mehr als zwölf Sprachen Rat und Unterstützung. Wir arbeiten mit und für Frauen, die von Ehrgewalt und Zwangsverheiratung, häuslicher Gewalt, sexueller Gewalt und Genitalbeschneidung betroffen oder bedroht sind. Neben der Beratungsarbeit sehen wir unsere Aufgabe auch darin, diese oftmals mit Tabus und Unwissen belegten Themen in Bildungsveranstaltungen zu adressieren. Unser Anliegen ist es, zielgruppenspezifisch und differenziert aufzuklären, ohne zu stigmatisieren.


FIM besteht seit 1980 und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Seit 1999 ist FIM die Koordinierungsstelle für die Opferschutzarbeit gegen Menschenhandel in Hessen sowie zuständige Fachberatungsstelle für Süd-, Mittel-, Ost- und Westhessen. FIM ist außerdem seit Oktober 2015 für die hessenweite Vernetzung und Qualifizierung von Streetwork in der Armutsprostitution zuständig.


FIM setzt sich ein …

  • für die Verbesserung der rechtlichen und sozialen Situation von Migrantinnen
  • für ihre Selbstbestimmung und Integration
  • gegen Ausbeutung, Diskriminierung und Gewalt an Frauen im Migrationsprozessgegen Menschenhandel und
  • gegen die Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung

Mit dem Empowerment-Ansatz arbeitet FIM daran, die Ressourcen und Fähigkeiten der Migrantinnen und ihrer Familien weiter zu aktivieren so dass sie sich im Sinne von gesellschaftlichen Teilhabe und lebendiger kultureller Vielfalt in Deutschland einbringen können.

So finden Sie uns

Vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main: Straßenbahn 16 (Ginnheim) oder Straßenbahn 17 (Rebstockbad) bis Haltestelle „Varrentrappstraße“

karte

Zum Routenplaner ...

Mitgliedschaften/Netzwerk

Diakonie HessenECPAT
integraKOK Logo