EnglischFranzosischBulgarischRumanischAmharischTagalogThailandischTigrinyaArabischFarsi.PNGSpanisch.PNG

 

FIM unterstützt die Seebrücke Frankfurt

Frankfurt/11.2018: FIM hat den offenen Brief der Seebrücke Frankfurt an den Oberbrügermeister und die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt unterzeichnet.

Darin fordern die Unterzeichner*innen sichere Fluchtwege, die Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme aller. Sie rufen die Stadt auf dem Vorbild anderer europäischer Städte, wie Köln, Bonn, Düsseldorf, Palermo, Barcelona u.v.m., zu folgen und sich zur solidarischen Stadt zu erklären.

FIM unterstützt die Seebrücke Frankfurt dabei sich gegen den massiven Rechtsruck zu stellen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen: gegen Angstmacherei, Ausgrenzung, Abschottung und Abschiebung.

Weitere Informationen sowie den offenen Brief im Wortlaut können hier abgerufen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok