EnglischFranzosischBulgarischRumanischAmharischTagalogThailandischTigrinyaArabischFarsi.PNGSpanisch.PNG

 

Familientreffen November

Gewaltfreie Erziehung durch starke Mütter und Väter

Frankfurt/26.11.2015. In Folge der Veranstaltung mit dem Jugendamt Frankfurt beschäftigte sich die afrikanische Familienrunde beim vergangenen Treffen mit der Frage, wie Eltern in ihrer Erziehungsrolle gestärkt werden können. Rund 25 Teilnehmer/innen diskutierten mit der Referentin Beate Frank vom Kinderschutzbund über die Bedürfnisse von Eltern und Kindern und die Herausforderungen an eine gewaltfreie Erziehung.

Liebe, Respekt, Ruhe, ein offenes Ohr, ein zu Hause – nach einer Reflexion in Teamarbeit stellten die Teilnehmer/innen fest, dass ihre eigenen Bedürfnisse und diejenigen ihrer Kinder sich in vielen Punkten überschneiden. Gute Voraussetzungen also für einen gleichberechtigten Dialog zwischen Eltern und Kindern. „Aber was mache ich, wenn mein Kind nicht auf mich hört? Wenn es immer wieder später nach Hause kommt, als vereinbart? Dann muss ich es doch bestrafen!“, gibt ein Teilnehmer zu bedenken. Analog zum Modell der „anleitenden Erziehung“ verneint Beate Frank dies deutlich. Grenzen seien zwar wichtig, im Gegensatz zu Strafen sei es jedoch langfristig zielführender und für die Eltern-Kind-Beziehung gesünder, sich intensiv mit seinem Kind auseinanderzusetzen, sein Kind zu verstehen. Warum hält es sich nicht an vereinbarte Absprachen, welche Regeln können gemeinsam ausgehandelt und wie können klare Kommunikationsstrukturen geschaffen werden?

Mit diesen Fragen können sich Eltern im Kursangebot des Kinderschutzbundes „Starke Eltern – starke Kinder“, in dem Beate Frank eine der Kursleiterinnen ist, intensiv auseinander setzen. Aufgrund des großen Interesses der Teilnehmenden werden FIM und der Kinderschutzbund demnächst einen Kurs für Eltern aus afrikanischen Communities anbieten. Bei Interesse können Sie sich gerne an FIM wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.